So geht's

0/0 steps made
  1. Die Porto Bello Pilze mit einer weichen Bürste putzen. (Nicht waschen !)
  2. Die Porto Bello Pilze in einer Pfanne anbraten.
  3. Die Brötchen toasten.
  4. Die untere Brötchenseite mit etwas Pesto bestreichen und das gewaschene Salatblatt darauf legen.
  5. Den gebratenen Porto Bello Pilz auf die untere Brötchenhälfe auf das Salatblatt legen.
  6. Die Tomate waschen und in Scheiben schneiden und die Scheiben auf den Pilz legen.
  7. Das Walnuss Pesto darüber verteilen.
  8. Den Burger mit der oberen Brötchenhälfte zuklappen und servieren.

 

Für das Walnuss Pesto

So geht's

0/0 steps made
  1. Die Basilikumblätter vom Stiel zupfen, waschen und in ein hohes Gefäß (z.B. Messbecher) geben.
  2. Die Walnüsse, das Walnussöl, Salz und Pfeffer dazugeben.
  3. Die Zutaten mit dem Pürierstab pürieren.

 

Das Pesto ergibt ca. 4 Portionen,  je nachdem wieviel man auf den Burger gibt.

Wenn noch etwas davon übrig ist, schmeckt es lecker zu Spaghetti.