So geht's

0/0 steps made
  1. Zwiebeln und Knoblauch glasig anschwitzen.
  2. Geschälte und in kleine Stückchen geschnittene Karotte dazugeben und die Prise Zucker darüber streuen.
  3. Die kleingeschnittene Aubergine in die Pfanne geben und mit den anderen Zutaten garen bis die Karotten weich sind.
  4. Die Kräuter unterrühren und mit Salz und Pfeffer würzen.

Die Soße mit gefüllten Ravioli oder mit anderer Pasta servieren.